think positive!

 

Krise als Chance nutzen?!

 

Die News überschlagen sich und die Welt steht Kopf. Und mit Welt meine ich vor allem auch die Unternehmen.


Gerade die kleinen und mittleren Unternehmen, die uns von Personal Instinkt sehr am Herzen liegen, haben jetzt echt zu kämpfen.
 

Aber auch wir. Am Samstag war ich noch in der Akademie und seit Montag sind bis Ende April alle meine Präsenzveranstaltungen abgesagt. Krass oder?

Von heute auf morgen ist alles anders und im privaten und beruflichen Kalender ist nix mehr los. Wahrscheinlich kommen noch mehr Absagen dazu.
 


Zum Glück können die meisten meiner Seminare – dank moderner Technik – online abgebildet werden.


Doch nicht in jedem Arbeitsbereich gibt es diese Möglichkeiten. Dessen bin ich mir bewusst.


Daher haben mein Team und ich uns überlegt, euch mit unseren frei gewordenen Kapazitäten unsere Hilfe anzubieten.

 

Für Bewerber:


Gerne werden wir dich bei deiner Jobsuche unterstützen….entweder, weil du evtl einen neuen Job brauchst – oder gerade möchtest.



Warum möchtest? Vielleicht dreht dein Chef gerade durch….Blöd für dich, aber ehrlich gesagt, auch verständlich, oder? Stell dir mal vor, dein Unternehmen würde in Schieflage geraten. Was würdest du tun?


Normalerweise bin ich die Erste, die die schlechte Führung von Chefs kritisiert und auseinandernimmt. Doch heute möchte ich bei dir für den derzeit chaotischen Führungsstil deines Chefs um Verständnis bitten.
 

Du willst einfach nur noch weg? Ok, wir helfen dir und übernehmen – natürlich for free – deine Jobsuche.


Schick uns deine Unterlagen und beantworte uns ein paar Fragen, dann werden wir dich in unseren Personal Instinkt Kanälen – natürlich anonym – vorstellen. Hier findest du nähere Infos.


Auch wenn die Zeit für Anstellung aktuell nicht gut ist, können wir Vorkehrungen für die Zeit danach treffen. Einfach nichts zu tun, wäre auch nicht der richtige Weg. Also ran an den Speck!
 

 

Für Chefs:

Wenn du Chef sein solltest und – trotz Krise – auf der Suche nach gutem Personal bist, klicke hier.


Wo findest du die anonyme Vorstellung unserer Kandidaten? Auf unserer Website unter „Profiling für Unternehmen“, bei Facebook, bei Instagram oder bei XING. Einfach mit mir connecten.  


Wir stellen morgen die erste Kandidatin vor!


Arbeiten gerade mit Vollgas an den Kandidatenpräsentationen! Also, hab noch einen Tag Geduld!

 

 

Ich hänge derzeit im Home-Office und versuche das Beste aus der Situation zu machen. Ich arbeite seit 5 Jahren aus dem Home-Office heraus und komme virtuell mit meinem Team zusammen. Und das klappt sehr gut! Ich liebe es im Home-Office zu sein!
 
 
Daher: Meine 10 Tipps für dein Home-Office:
 

  1. Richte dir einen festen Arbeitsplatz ein. Nicht aus dem Bett oder vom Sofa aus arbeiten!
  2. Mach dich morgens „schön“. Und zieh dir richtige Klamotten an…auch wenn der Schlafanzug so bequem ist.
  3. Halte feste Pausenzeiten ein und esse nicht am PC.
  4. Schreibe dir jeden Tag eine neue To-Do-Liste. Hinterlege die To-Dos mit festen Zeiten und setze Prios.
  5. Gehe regelmäßig an die frische Luft. Ein kleiner Spaziergang ist erlaubt. Alternativ kannst du dich auch auf deine Terrasse setzen.
  6. Pflege deine sozialen Kontakte virtuell: Mindestens 2 x am Tag solltest du mit Freunden oder Familienmitgliedern telefonieren oder facetimen.
  7. Haushalt links liegen lassen! Sonst hast du nachher ein sauberes Zuhause, dafür aber ganz viel unerledigte Arbeit. Den Haushalt kannst du auch abends noch machen!
  8. Stehe früh auf und stelle dir einen Wecker. Also ganz normal – wie jeden anderen Tag auch.
  9. Sorge für Lichtquellen: Arbeite nicht im dunklen Kämmerlein.
  10. Beseitige das Chaos rund um deinen Arbeitsplatz bzw. verlagere es in einen anderen Raum.

 

Eine besondere Herausforderung stellt natürlich das Arbeiten im Home-Office mit Kindern dar.

Auch ich hab 2 davon und weiß wie schwierig das sein kann 😃 ….aber:


wir alle wachsen mit unseren Herausforderungen.



Wir kriegen das hin! Hast du noch den ultimativen Tipp für die Anderen? Dann her damit!



Bleibt – soweit möglich – zu Hause!


Macht nach getaner Arbeit den Garten, schreibt Marketingtexte für später, schaut Netflix-Serien rauf und runter, überlegt euch kreative Geschäftskonzepte, kümmert euch um eure Familien und bietet den Älteren in der Nachbarschaft eure Hilfe an.


So bleiben wir alle gesund und munter!



Ich freu mich auf deine Antwort!


Deine Julia


PS: „DIE ZEIT DANACH“ wird in diesem Artikel interessant beschrieben. Schau mal rein!